SimplonpassWallis

Der Simplonpass (ital. Passo del Sempione, franz. Col du Simplon) ist ein Strassenpass im Kanton Wallis in der Schweiz. Er verbindet Brig im oberen Rhonetal mit Domodossola im Val d’Ossola in der Italienischen Region Piemont. Die Passhöhe des Simplon befindet sich auf einer Höhe von 1995 Metern über Meer (Strassenscheitelpunkt auf 2006m ü.M.). Der Passübergang die zu den Walliser Alpen gehörenden Gipfel Tochuhorn und Staldhorn vom Hübschhorn, welches bereits zur Monte Leone-Gruppe gezählt wird. Auf dem Pass gibt es mit dem Hopschusee und dem Rotelsee zwei schöne Bergseen. Gegen Norden wird der Simplonpass von der Taferna entwässert und gegen Süden fliesst die Diveria (hier Chrummbach) ab.

Auf der Passhöhe befinden sich Hotels und Restaurants und das grosse Simplon-Hospiz der Augustiner-Chorherren. Auf einer Anhöhe über dem Pass steht mit dem steinernen Simplonadler zudem das Wahrzeichen des Simplons.

Simplon Passstrasse

Über den Simplonpass verläuft die ganzjährig geöffnete Hauptstrasse 9. Ab der Stadt Brig (671m ü.M.) macht die Strasse auf den Simplon zunächst einen grosse Kehre um Ried-Brig und steigt danach am Nordhang unterhalb von Rosswald stetig an. Nach dem Schallbergtunnel geht es hinein ins Gantertal, wo man über die knapp 700m lange und bis zu 175m hohe Ganterbrücke von der nördlichen auf die südliche Talseite wechselt. Nachdem dann Rothwald passiert wurde, folgt noch ein längerer Abschnitt mit Tunneln und Galerien ehe dann nach rund 20 Kilometern die Simplonpasshöhe erreicht wird. Aus dem Norditalienischen Städtchen Domodossola (270m ü.M.) führt die Passstrasse (bis zur Grenze “Strada Statale 33 del Sempione”) zunächst nach Crevoladossola und dann vorbei an den Dörfern Varzo, Trasquera und Isella im Val Divedro zum Zoll und der Landesgrenze. Wenig später passiert die Simplonstrasse mit Gondo (854m ü.M.) das erste Schweizer Dorf, um danach geschützt durch Galerien und Tunnels durch die Gondoschlucht nach Simplon Dorf (1475m ü.M.) zu gelangen. Danach steigt die Strasse über Eggen, Engeloch und Niederalp nochmals stetig an, um nach insgesamt über 40km den Simplonpass zu erreichen. Auf der Strecke Brig – Simplonpass – Simplon Dorf – Gondo (- Domodossola) verkehrt ein Postauto-Kurs.

Simplonpass Wanderungen

In der wärmeren Jahreszeit ist die Simplon-Region ein beliebtes Wandergebiet. Den Pass bezwingt man beispielsweise auf der Mehrtageswanderung ViaStockalper (Wanderroute 90), welche in drei Etappen von Brig über den Simplonpass nach Gondo führt. Mit dem Schweizer Alpenpässe-Weg (Wanderroute 6) führt auch eine Fernwanderung über den Walliser Übergang (Etappe 18 Rosswald – Simplon Hospiz; Etappe 19 Simplon Hospiz – BistinepassGibidumpass – Gspon). Weitere Bergwanderwege führen ab der Simplon Passhöhe etwa ostwärts zur Monte Leone-Hütte, ins Nanztal (z.B. über die Üsseri Nanzlicke) oder via Gälmji ins Nessultal.

Wetter am Simplonpass

Di

5° | 12°

Mi

3° | 10°

Do

3° | 15°

Fr

5° | 17°

Sa

4° | 15°

Karte Simplonpass

Hier geht's zur Karte des Simplonpass