Schwialppass

SchwialppassSchwyz

Der Schwialppass ist ein Passübergang zwischen dem Klöntal (Glarus) im Süden und dem Wägital (Schwyz) im Norden. Seine Passhöhe befindet sich auf einer Höhe von 1573 Metern über Meer unterhalb von Wänifirst (2006m ü.M.) und Gantspitz (1970m ü.M.) auf dem Gemeindegebiet von Innerthal im Kanton Schwyz.

Von der südlichen Seite führen Bergwanderewege ab Richisau im hinteren Klöntal oder direkt ab dem Saaspass sowie dem Pragelpass via Schwialp zur Passhöhe. Von der nördlichen, Wägitaler Seite kommt man entweder ab Innerthal dem Wägitalersee entlang oder ab dem Fläschlipass jeweils über die Alp Aberen hinauf zum Schwialppass. Die Wanderung vom Wägitalersee über den Schwialppass zum Klöntalersee ist wunderschön aber durchaus lang (ca. 6h30min ab Innerthal). Ab der Passhöhe ist mit folgenden Wanderzeiten zu rechnen: Richisau (1h15min), Saaspass (1h30min), Pragelpass (1h50min), Innerthal (3h10min).

Bildergalerie

Wetter am Schwialppass

Mi

-7° | -3°

Do

-12° | -1°

Fr

-5° | -1°

Sa

-4° | 1°

So

0° | 2°

Karte Schwialppass

Hier geht's zur Karte des Schwialppass