Die Saxer Lücke ist ein Passübergang im Alpstein zwischen den Kanton Appenzell Innerrhoden und St. Gallen. Sie befindet sich auf einer Höhe von 1649 Metern über Meer oberhalb der Bollenwees und zwischen der Roslenfirst und dem Bollenweeser Schaftberg.

Wanderungen Saxer Lücke

Durch die Lücke führt ein Bergwanderweg steil hinauf vom Dorf Sax (480m ü.M.) bei Frümsen (Gemeinde Sennwald) im St. Galler Rheintal hinüber zur Bollenwees (1470m ü.M.) beim Fählensee im Alpsteingebiet. Bei der Bollenwees befindet sich ein weitherum bekanntes, gleichnamiges Berggasthaus, welches Schlaf- und Verpflegungsmöglichkeiten anbietet. Weiter führt ein Wanderweg ab Wildhaus im Toggenburg (via Teselalp, Mutschensattel und Roslenalp) hinauf zur Saxerlücke. Nicht zuletzt führt auch eine Gratwanderung vom Hohen Kasten westwärts via Stauberen zum Pass. Alle Wege sind als weiss-rot-weisse Bergwanderwege markiert.

Wetter am Saxer Lücke

Di

-2° | 1°

Mi

-1° | 1°

Do

-3° | 7°

Fr

-1° | 1°

Sa

-2° | 4°

Karte Saxer Lücke

Hier geht's zur Karte des Saxer Lücke