JungfraujochWallis, Bern

Das Jungfraujoch ist ein schweizweit bekannter Gebirgspass in den Berner Alpen. Es befindet sich auf einer Höhe von 3464 Metern über Meer zwischen der Mathildespitze und der Jungfrau im Westen und der Sphinx sowie dem Mönch im Osten. Über das Joch verläuft die Kantonsgrenze zwischen dem Kanton Bern (Gemeinde Lauterbrunnen) im Norden und dem Kanton Wallis (Gemeinde Fieschertal) im Süden.

Während das Jungfraujochs als Passübergang keine Bedeutung hat, ist dessen Wichtigkeit als Tourismusdestination umso grösser. Denn das Joch wurde im Jahr 1912 durch eine Zahnradbahn der Jungfraubahnen erschlossen. So führt diese heute Gäste ab Grindelwald sowie Lauterbrunnen und Wengen via Kleine Scheidegg, Eigergletscher und Eismeer hinauf zum Jungfraujoch, dem mit 3454m ü.M. höchsten Bahnhof in ganz Europa. Auf dem Joch findet man denn auch verschiedene Restaurants und Touristenattraktionen.

Wetter am Jungfraujoch

Di

-14° | -9°

Mi

-12° | -8°

Do

-12° | -8°

Fr

-12° | -9°

Sa

-12° | -9°

Karte Jungfraujoch

Hier geht's zur Karte des Jungfraujoch