Grosse ScheideggBern

Die Grosse Scheidegg ist ein bekannter Pass auf dem Gemeindegebiet von Grindelwald im Berner Oberland. Ihre Passhöhe befindet sich auf einer Höhe von 1962 Metern über Meer zwischen dem mächtigen Wetterhorn (3692m) und dem Schwarzhorn (2927m). Sie verbindet den Ferienort Grindelwald (1034m) mit Meiringen (595m) im Haslital. Über die Grosse Scheidegg führt eine asphaltierte Strasse von Grindelwald nach Meiringen, diese darf allerdings nur vom Postauto (25min ab Grindelwald) und Anrainern sowie Velofahrern befahren werden. Anders als auf die Kleine Scheidegg führt kein Zug auf den Pass. Direkt auf der Passhöhe bietet aber ein Berghotel mit Restaurant Übernachtungsmöglichkeiten sowie Speis und Trank an.

Wandern auf der Grossen Scheidegg

Die Grosse Scheidegg ist gerade in den wärmeren Monaten ein beliebtes Wandergebiet. Den Passübergang beschreitet man beispielsweise auf der zehnten Etappe der Via Alpina auf der Strecke von Meiringen via Rosenlaui und Schwarzwaldalp hinunter nach Grindelwald. Der Pass ist auch Ausgangspunkt für weitere Wanderungen in verschiedene Himmelsrichtungen. Ab der Passhöhe führen markierte (Berg-)Wanderwege beispielsweise nach Grindelwald (2h30min), nach Meiringen (3h45min), zur Schwarzwaldalp (1h15min) oder zu den Bergstationen First (1h30min) sowie Schreckfeld (1h10min).

Grosse Scheidegg mit Velo oder Bike

Auch unter Velofahrer:innen und Biker:innen ist der Pass ein gerne besuchtes Ziel. Unter anderem ist auch die Tour de Suisse schon mehrmals über die Grosse Scheidegg gefahren. Radfahrende überqueren den Pass auf der Berner Oberland Route (Nr. 61) von Interlaken nach Meiringen. Für Mountainbiker:innen führen sowohl die Bachalpsee Bike Runde (Grindelwald – Grindelwald) als auch die elfte Etappe der Alpine Bike Route über den Berner Oberländer Übergang.

Wetter am Grosse Scheidegg

Di

4° | 8°

Mi

3° | 10°

Do

3° | 13°

Fr

5° | 15°

Sa

2° | 11°

Karte Grosse Scheidegg

Hier geht's zur Karte des Grosse Scheidegg