GlaspassGraubünden

Der Glaspass ist ein Pass auf dem Gemeindegebiet von Tschappina im Kanton Graubünden. Die Passhöhe, des auf rätoromanisch «Tavellas» genannten Passes, liegt sich auf einer Höhe von 1843 Metern über Meer. Der Pass führt von Thusis beziehungsweise Cazis in der Region Domleschg nach Inner Glas und weiter nach Safien Platz im Safiental.

Der Glaspass ist für Autos befahrbar – allerdings nur die Ostseite via Tschappina hinauf zum Pass und dann noch rund eineinhalb Kilometer weiter westlich bis zur Siedlung Inner Glas. Auf der Passhöhe befindet sich denn auch ein grösserer Parkplatz. Speis und Trank bietet das Bergrestaurant Beverin auf dem Pass. In den wärmeren Monaten bringt ein Postauto Ausflügler:innen ab dem Bahnhof Thusis hinauf zum Glaspass.

Wanderungen um den Glaspass

Der Bündner Pass ist Ausgangspunkt von diversen Wanderungen beziehungsweise wird von verschiedenen solchen passiert. So führen etwa der Walserweg (Route 35), der Heinzenberger Gratweg (763), die Via Capricorn (693) oder der Erlebnisweg Glaspass (690) am Pass vorbei. Die ungefähren Wanderzeiten ab dem Glaspass für einige ausgewählte Ziele sind die folgenden: Bischolpass (1h30), Carnusapass (4h), Inner Glas (30min), Ober Tschappina (1h), Safien Platz (1h30), Urmein (1h45).

Wetter am Glaspass

Di

0° | 10°

Mi

0° | 6°

Do

2° | 14°

Fr

6° | 15°

Sa

1° | 10°

Karte Glaspass

Hier geht's zur Karte des Glaspass