FronalppassGlarus

Der Fronalppass ist ein Gebirgspass im Kanton Glarus. Seine Passhöhe befindet sich auf einer Höhe von 1861 Metern über Meer zwischen dem Fronalpstock (2123m) im Norden und dem Färistock (2016m). Über den Pass gelangt man von den Dörfern im Tal (Mollis, Netstal oder Glarus) hinüber auf die Spannegg mit dem Spanneggsee und dann weiter nach Habergschwänd und Filzbach.

Wanderungen Fronalppass

Die angegebenen Wanderzeiten ab dem Fronalppass betragen westwärts auf die Fronalp eine halbe Stunde hinunter auf den Glarner Talboden etwa nach Ennenda oder Netstal etwa zweieinhalb Stunden. Ostwärts wandert man entweder in etwa zweieinhalb Stunden nach Filzbach und Obstalden oder in etwa 1h 45min zum Mürtschenfurggel. Ab dem Pass wandert man zudem südwärts zum Gipfel des Schilt oder zum Rotärd Übergang. Dies sind alles weiss-rot-weisse Bergwanderwege. Hinauf auf den Fronalpstock führt ein weiss-blau-weisser Alpinwanderweg (ca. 1h), welcher nur von erfahrenen Berggänger:innen begangen werden darf.

Wetter am Fronalppass

Do

4° | 13°

Fr

3° | 14°

Sa

3° | 16°

So

5° | 13°

Mo

3° | 15°

Karte Fronalppass

Hier geht's zur Karte des Fronalppass