Col de la Croix (Waadt)Waadt

Der Col de la Croix ist ein Pass im Kanton Waadt, welcher Bex via Villars-sur-Ollon mit Les Diablerets verbindet. Seine Passhöhe befindet sich auf einer Höhe von 1732 Metern über Meer und der Scheitelpunkt der Strasse rund 40m oberhalb auf 1776m ü.M. Der Pass trennt die Gipfel des Tête de Meilleret (1939m ü.M.) im Norden und der südlich gelegenen Pointe d’Arpille (1982m ü.M.) sowie den weitaus höheren Bergen des Les Diablerets-Massiv. Rund um den Strassenscheitel liegen die eindrücklichen Pyramides de Gypse («Gipspyramiden»). Direkt beim auf dem Übergang finden Ausflügler zudem einen grossen Parkplatz inklusive einem Imbissstand.

Passstrasse Col de la Croix

Aus den Dörfern Bex (via Gryon) beziehungsweise Ollon (via Chesières) im Rhonetal fährt man zunächst hinauf in den bekannten Ferienort Villars-sur-Ollon (1253m ü.M.). Dort zweigt man auf die «Rue du Col de la Croix» ab, welche nun oberhalb des Bachs Gryonne stetig hinauf zum Pass führt. Aus dem Dorf Les Diablerets (1154m ü.M.) fährt man südwärts, gewinnt durch Spitzkehren schnell an Höhe, ehe man dann vorbei an Les Mazots zum Col de la Croix gelangt. Der Pass ist infolge Wintersperre meist etwa zwischen November und Mai für den Strassenverkehr gesperrt.

Wanderungen Col de la Croix

Der Passübergang ist auch in Wanderkreisen beliebt. So führt etwa eine Etappe der Tour des Alpes Vaudoise (Wanderroute 46) auf der Strecke von Les Diablerets via Col de la Croix, Col de Bretaye und Col de Soud nach Villars-sur-Ollon über den Pass. Auch eine Rundwanderung um den Chaux Ronde führt am Pass vorbei («Chemin des Pyramides de Gypse»).

Der Waadtländer Pass ist nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Col de la Croix im Kanton Jura.

Wetter am Col de la Croix (Waadt)

So

2° | 5°

Mo

1° | 6°

Di

0° | 5°

Mi

1° | 6°

Do

0° | 4°

Karte Col de la Croix (Waadt)

Hier geht's zur Karte des Col de la Croix (Waadt)