Col de BretayeWaadt

Der Col de Bretaye ist ein Gebirgspass in den Waadtländer Voralpen oberhalb von Villars-sur-Ollon im Kanton Waadt. Seine Passhöhe befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde von Ollon auf einer Höhe von 1805 Metern über Meer. Der Übergang trennt die Gipfel L’Aiguille und Chamossaire im Westen vom Roc à l’Ours und dem Chaux Ronde im Osten. Über den Pass gelangen Wanderer vom Ferienort Villars im Süden nach La Forclaz im Vallée des Ormonts. Nördlich unterhalb des Passes befinden sich gleich vier schöne Seelein die es zu entdecken gilt (Lac de Bretaye, Lac Noir, Lac de l’Entonnoir, Lac des Chavonnes).

Das Gebiet um den Bretaye-Pass wird ganzjährig touristisch genutzt, liegt es doch im Tourismusgebiet Villars-Gryon-Diablerets. Im Winter bringen mehrere Anlagen Wintersportler auf die umliegenden Gipfel und Sommer geniesst man das grosszügige Wandernetz. Direkt auf der Passhöhe gibt es ein Restaurant und ein Hotel, welche jeweils Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten anbieten.

Bahnstrecke Bex – Col de Bretaye

Direkt auf der Passhöhe liegt die Endstation der Bahnlinie Bex-Villars-Bretaye (BVB). Die Zahnradbahn führt ab Bex (411m ü.M.) im Rhonetal zunächst hinauf nach Gryon (1132m ü.M.) und steigt dann weiter nach Villars-sur-Ollon (1253m ü.M.). Danach geht es überquert die Bretaye-Bahn den Col de Soud und gelangt dann schlussendlich zur Endstation Col de Bretaye. Die Zugfahrt von Bex zum Pass dauert eine gute Stunde, ab Villars-sur-Ollon beträgt die Fahrzeit knapp 20 Minuten.

Col de Bretaye: Wanderungen

Die Region um den Bretaye-Pass bietet Wanderern und Berggängern eine Vielzahl an Wanderzielen. So führt beispielsweise die Wanderroute Tour des Alpes Vaudoises (Wanderroute 46) auf der Etappe von Les Diablerets nach Villars-sur-Ollon über den Col de Bretaye. Weiter hat die Rundwanderung “Chemin des pyramides de Gypse”, welche rund um den Chaux Ronde und zu den Gipspyramiden in der Nähe des Col de la Croix führt, Start- und Endpunkt auf der Bretaye-Passhöhe. Weitere Wanderziele sind etwa die Gipfel des Le Chamossaire (2112m ü.M.) oder Roc d’Orsay (1976m ü.M.) und natürlich die Seelein auf der Nordseite des Passes. Die Talorte La Forclaz und Villars erreicht man ab dem Col de Bretaye jeweils in etwa eineinhalb Stunden und Les Diablerets in etwa dreieinhalb Stunden.

Wetter am Col de Bretaye

Di

4° | 8°

Mi

3° | 12°

Do

3° | 16°

Fr

5° | 16°

Sa

2° | 14°

Karte Col de Bretaye

Hier geht's zur Karte des Col de Bretaye