Der Challpass ist ein Strassenpass zwischen Röschenz im Kanton Basel-Landschaft und Metzerlen im Kanton Solothurn. Seine Passhöhe befindet sich auf einer Höhe von 747 Metern über Meer östlich der Challhöchi (804m ü.M.). Über den Pass führt die Challstrasse, welche das ganze Jahr hindurch geöffnet ist. Über den Pass fährt auch ein Postauto in die Richtungen Flüh, Mariastein und Laufen. Die Haltestelle auf der Passhöhe nennt sich «Challhöchi».

Der Übergang ist nicht nur bei Motorradfahrer:innen beliebt, auch Velofreunde geniessen diese Pässefahrt. Unter anderem fahren Velofahrer:innen auch auf der ersten Etappe der Jura Route über den Pass. Dies indem sie in Basel starten und dann via Oberwil, Metzerlen, Challpass, Challhöchi und Lucelle nach Courgenay fahren. Der Nordwestschweizer Pass ist auch bei Wanderern beliebt. So führen Wanderwege ab dem Challpass beispielsweise nach Burg im Leimental (45min), nach Kleinlützel (1h 35min), nach Röschenz (2h) oder nach Laufen (2h 30min).

Wetter am Challpass

So

7° | 12°

Mo

5° | 14°

Di

5° | 10°

Mi

6° | 8°

Do

4° | 8°

Karte Challpass

Hier geht's zur Karte des Challpass