BürersteigAargau

Der Bürersteig (auch «Bürersteigpass») ist ein Strassenpass im Kanton Aargau. Er befindet sich auf einer Höhe von 550 Metern über Meer unterhalb des Geissberg (700m). Seine Passhöhe liegt an der Grenze der Gemeinden Remigen, Gansingen und Hottwil. Die Hauptstrasse über den Pass verbindet Brugg und Villigen via Remigen im Süden mit Etzgen und Oberhofen via Gansingen im Norden. Zudem führen Nebenstrassen ab der Passhöhe in die Dörfer Mönthal (Südwesten) und Hottwil (Norden).

Der Bürersteigpass ist allermeistens das ganze Jahr hindurch geöffnet. So fährt etwa auch die Buslinie 142 von Brugg über den Pass nach Etzgen und Laufenburg. Diese Strecke unterhält eine Haltestelle auf dem Pass («Bürersteig, Passhöhe»), welche als Ausgangspunkt für Wanderungen genutzt werden kann.

Eine Wandermöglichkeit hier ist etwa der Aargauer Weinweg, der auf seinen 21 Kilometern Länge von Brugg via Bruggerberg, Rüfenach und Remigen auf den Pass und von dort weiter via Geissberg nach Villigen führt. Ebenso passiert der Fricktaler Höhenweg den Bürersteigpass. Ab der Passhöhe wandert man etwa in 25min auf den Geissberg, in 1h 35min nach Villigen oder in 2h 10min ins Dorf Stilli.

Bildergalerie

Wetter am Bürersteig

Di

10° | 14°

Mi

8° | 20°

Do

8° | 21°

Fr

9° | 22°

Sa

8° | 19°

Karte Bürersteig

Hier geht's zur Karte des Bürersteig

Fakten zum Bürersteig

Geografie und Lage

Fakten

Passhöhe m. ü. M.:
550 m. ü. M.
Alternative Namen
Bürersteigpass
Talorte
Etzgen, Stilli