AugstbordpassWallis

Der Augstbordpass ist ein Gebirgsübergang zwischen dem Mattertal und dem Turtmanntal im Kanton Wallis. Seine Passhöhe befindet sich auf einer Höhe von 2894 Metern über Meer zwischen dem 3200m hohen Schwarzhorn im Norden und dem 3162m hohen Steitalhorn. Das Augstbordhorn (2871m ü.M.) liegt nicht direkt über dem Pass sondern weiter nordöstlich an den Augstbordgrad anschliessend. Ostwärts wird der Walliser Pass vom Embdbach entwässert, auf der Ostseite übernimmt dies der Grubenbach.

Von der östlichen, Mattertaler Seite führen steile Bergwanderwege ab den Dörfern St. Niklaus (via Jungen) und Embd (via Augstbordstafel) hinauf zum Übergang. Aus dem Turtmanntal wandert man ab Gruben durch das Grubentälli bergauf zum Augstbordpass. Die 22km lange Wanderung von Grächen über St. Niklaus und Augstbordpass nach Gruben ist eine Etappe des Alpenpässe-Wegs (Wanderroute 6). Ab der Passhöhe des Augstbordpasses erreicht man Gruben in rund 2h15min, Embd in 2h30min und Jungu ob St. Niklaus in etwa 2h45min.

Wetter am Augstbordpass

Di

-1° | 3°

Mi

-2° | 5°

Do

-2° | 9°

Fr

0° | 11°

Sa

-2° | 9°

Karte Augstbordpass

Hier geht's zur Karte des Augstbordpass